Jedes Jahr der selbe Schei……! Ich hasse Aprilscherze! 
Mein Motto seit vielen Jahren lautet: Verarscht werden- NEIN! Andere verarschen: JA! 
Bis heute.


Da sitzt man nichts ahnend morgens am Schreibtisch und checkt seine Emails, als eine Pressemitteilung
im Posteingang erscheint. Eine neue Versandart aus dem Hause Monsterzeug.Aha.
Diese Versandart VERSTECKT auch gleich die Geschenke. WAS?? WIE GEIL IST DAS DENN ?
Als leidenschaftlicher Online-shopper war ich gleich Feuer und Flamme.
Nach kurzem Überfliegen der Pressemitteilung wollte ich diese Neuheit natürlich mit meinen Usern
teilen und schrieb direkt der Pressestelle eine Mail mit der Bitte um Info-Material.
Voller Begeisterung über diesen grandiosen Fund kurz vor Ostern habe ich gleich meine Mutter
angerufen (ebenfalls Journalistin) und ihr von dieser überaus genialen Geschäftsidee erzählt.
Als ich gerade ausführen wollte, warum ich die Idee genial fand – hatte ich die Webseite geöffnet.

(Merke: Das nächste Mal VORHER die Webseite checken)
Auch meine Mutter war parallel ins Internet gegangen und war auf der Seite angelangt.
Nach einem kurzen Blick auf die Seite war mir klar – hier stimmt was nicht!
Meine erste Frage war: Das ist doch kein Aprilscherz oder? Die haben mich doch nicht etwa verarscht?
Meine Mutter war schon fast den Tränen nahe vor Lachen. 
Sie las laut vor:“Schon jetzt sind viele Kunden
vom »VerstecksMir!«-Service überzeugt.»Als irgendwann kein Wasser mehr in die Regentonne floss,
habe ich mal oben in der Rinne nachgesehen und siehe da!!!«, jauchzte uns Rüdiger P. aus Bad Zwischenahn
hellauf begeistert ins Kundentelefon“Ich scrolle runter zu den FAQ’s und las ebenfalls laut vor:
Werden meine Pakete auch vertrauenswürdig versteckt?
Ja. Wir arbeiten mit geschulten Versteckern zusammen, die teilweise schon seit Jahrzehnten Pakete an als Versteck vorgesehenen Orten abgelegt haben und damit bei größeren Logistikdienstleistern eher angeeckt sind. Mit ihrem Engagement haben diese Menschen den Grundstein für unsere Idee gelegt und bei uns ein Zuhause gefunden. Vielleicht findest Du sogar Pakete, die noch lange vor Einführung unseres Services versteckt wurden.
Oder
Verbuddelt Ihr Pakete auch?
Verbuddeln lassen kannst Du Dein Paket nur mit unserem »VerstecksMir noch härter!-Service« bei einer Lochtiefe
bis maximal 1,5 Meter. 
Nachdem wir uns noch gegenseitig die lustigsten Kommentare vorgetragen  und beide
Tränen gelacht haben, war klar, dass ich verarscht wurde. Aber dessen nicht genug –  ich hatte ja bereits Infomaterial angefragt.
Danke Monsterzeug für diesen lustigen Vormittag.

Comments are closed.