Damit kommt ihr fit durch den Winter! In der Übungsstrecke von Young Ho Kim zeigt Eva Padberg ein anspruchvolles Workout für einen gestärkten und schönen Körper.

Die  bei Bücher.de erschienene DVD Functional Power Yoga mit Eva Padberg
ist  ein anspruchsvolles Workout aus effektiven Assana-Kombinationen,
die die Muskulatur deines gesamten Körpers trainieren und ihn beweglicher,
stärker und schönes machen.
Ausreden wie: „Es ist zu kalt für Sport“ oder „Ich geh morgen“ gibt es ab sofort nicht mehr.
DVD einlegen und los gehts !

1) Grundposition Fersensitz: Rücken gerade machen, Arme vor das Burstbein heben,
Handflächen zueinander legen und auf die Atmung konzentrieren.
padberg,eva,yoga,dvd

2) In den Kniestand kommen, den Oberkörper nach oben richten,
rechten Arm an der rechten Hüfte abstützen und den linken Arm weit
nach oben strecken und dann nach hinten.
Die Finger dabei spreizen und den Brustkorb heben.
In der Position verharren und den Atem fließen lassen.
padberg,eva,yoga

3) Aus dem Kniestand in der Sprinter:
Den Oberkörper wieder nach vorne beugen und die Arme zwischen dem rechten gebeugten Bein
parallel zueinander auf den Boden stellen, das linke Bein strecken und die Spannung halten.
eva,padberg,dvd,yoga,buecher,de

4) Die Knie zu Boden bringen und so in den Fersensitz kommen.
Den Rücken gerade halten, die Handflächen wieder vor die Brust heben und zusammenbringen.
Dabei die Atembewegungen beachten und langsam ein- und ausatmen.
yoga,dvd,eva,padberg

5) Von hier in die Grundposition kommen, die „perfekte Haltung“ (Muktasana):
Füße auf dem Boden voreinander, Knie am Boden – auf der Vorderkante sitzend.
Daumen und Zeigefinger zusammen bringen.
Ruhig und tief ein- und ausatmen und nachspüren.
yoga,eva,padberg

Hinweise zum Üben
Falls du am Anfang Schwierigkeiten hast, Atem und Bewegung zu koordinieren,
dann konzentriere dich zunächst lediglich auf die Bewegungsfolge und lasse
den Atem frei fließen. Wichtig ist, dass zu keinem Zeitpunkt Spannung im
Atem entstehen. Achte aber generell darauf, dich beim Üben nicht zu überfordern.

Copyright Bilder: fitnessRAUM.de, Fotograf Marc Stern.

 

 

Comments are closed.